Heizeinsatz stinkt nach Rauch

  • Guten Morgen,


    Schon Ende letzte Heizperiode hatte ich immer das gefühl als würde es vom Heizeinsatz weg nach Rauch stinken. Da es aber bereits Frühjahr war, dachte ich er zöge wegen der wärmeren Temperatur evtl nicht mehr ideal und weil halt auch mal beim Nachlegen etwas Rauch aus der Tür austritt.


    Nun wurde gestern erstmals wieder eingeheizt und es roch wieder nach so beißendem Rauch, extrem.

    Während ein perfektes Feuer drin loderte ging ich mit meiner Nase auf die Suche …

    Und ich stellte fest, dass der Geruch am stärksten ist wenn i mit der Nase ganz runter zur Unterseite an der Vorderseite gehe. Also es riecht nicht bei den Türkanten, sondern wirklich ganz unten.

    Kante Heizeinsatz bei Kante der Ein/Ummauerung.

    Sogar noch heute morgen roch das Treppenhaus fies nach „Lagerfeuerrauch“, obwohl ich gestern einige Zeit nach dem einheizen nochmal alles durchgelüftet habe (da es ja wenn Rohre und etc nach längerer Zeit heiß werden halt nach verbranntem Staub riecht, auch wenn ich vorher eh alles absauge.)


    Nun ist es aber nicht dieser Geruch sondern wirklich so beißender Rauchgeruch und wenn ich heute (früh wieder alles gelüftet) am Ofen vorbei gehe rieche ich immer noch den Rauch, geschweige denn wenn ich meine Nase unten hinhalte.


    Der Einsatz ist erst vielleicht 4-5 Jahre alt (Schmid SH 9) und ist an Frischluft angeschlossen.


    Kann es sein dass der Ofen irgendwo einen Defekt/Riss hat? Ich kann mir diesen Geruch nicht erklären. Es ist anders, als wenn mal Rauch aus der Tür rauskommt weils noch nicht so gut brennt o.ä.

    Der ist nach Lüften wieder weg.


    Und warum stinkt es von unten so fies… selbst wenn sich das Flexrohr der Frischluftzufuhr gelockert hätte, dürfte es ja nicht nach Rauch stinken, oder?


    Weiß jemand einen plausiblen Grund?

    Muss der Heizeinsatz ausgebaut werden zur Überprüfung?

    Kann man sonst irgendwie kontrollieren, ob der einen Defekt hat? Messgerät?

    Wenn ja, kann man das abdichten oder brauchen wir schon wieder einen neuen?


    Taugen diese Schmid Heizeinsätze evtl nix?


    Find ich grad extrem super in der derzeitigen Lage. Eigentlich wollten wir Heuer nur noch mit dem Kachelofen heizen.

    Ist mir gestern gründlich vergangen … krieg diesen Geruch nicht mehr aus der Nase.


    Hab Heuer sogar noch 2 Feuerböcke gekauft, damit er besser brennt und auch von unten die einströmende Luft besser hin kann.


    geheizt wird hauptsächlich mit runden Holzbriketts mit Loch.



    Danke schon mal :)

  • Guten Morgen,


    Sehr schade dass niemand Rat weiß.


    Mittlerweile wurden die Schamottesteine und die Metallplatte am Boden entfernt und das Metallgehäuse begutachtet. Kein sichtlicher Defekt, alles wie neu und nicht mal schmutzig.


    Das Rohr zum Nachheizkasten und derselbige wurden kontrolliert, alles war frei, das bisschen angelegte Asche/Ruß wurde da gleich noch weggesaugt.


    Die Ofenrohre wurden beim Einbau des neuen Heizeinsatzes ebenfalls erneuert.



    Beim nächsten Einheizen (nach der Reinigung) roch es wieder nach Ruß, als würden wir selchen.


    Gestern heizte ich an und ging alle 10min nachschauen. Es brannte super, die einströmende Aussenluft war deutlich an den Flammen sichtbar. (200 grad Temperatur am Ofenrohr)

    Nix qualmte, nix roch! Nirgends. Ich hielt den Kopf zu den Rohren rein und schnüffelte auch am Heizeinsatz rum, man roch nichts, nur wieder ein bisschen vorn unten wo der Heizeinsatz auch riecht wenn er kalt ist, aber da muss ich wirklich bis wenige cm ran gehen.


    Es kam maximal beim Nachlegen ein winziges Qualmwölkchen Raus, nix was nicht die letzten 20 Jahre auch passiert wäre und wo der Geruch gleich verfliegt.


    Zur Info: Außentemperatur beim Einheizen mittags war 10 Grad (innen 19,6) und ein grässlicher Regentag, wie die letzten Tage auch. Ab und zu ging leichter Wind.

    (Aber im Winter geht auch oft der Wind und noch Ruß roch es da nie)

    10 grad Außentemperatur hatte es immer noch abends um 10.00 Uhr.


    Dann legte ich 2 halbe Holzbriketts mit Loch nach, nur die brannten nicht mehr so stark. Mit mittlerer flamme trotz voll offenem Zug.


    aber es qualmte trotzdem nicht, war halt dann nicht mehr so heiss (Ofenrohrthermometer zeigte 150 grad)


    Und dann kam der Russgeruch wieder. Der war auch nicht wegzukriegen, obwohl das Feuer schon lang aus war.


    Ich roch es noch beim Zubettgehen, obwohl ich mehrmals gelüftet hatte.


    Heute früh roch ich nichts mehr …



    Also an was könnte es liegen?


    Zu früh (Jahreszeit) eingeheizt? Außentemperatur? Regenwetter?

    ZU wenig/zu kurz geheizt?

    1x kräftig beim Anheizen und 1 x nachlegen als das runtergebrannt war und ausgehen lassen



    Der Kaminkehrer war vor ca 3 Wochen erst da und hat gekehrt, die Asche hab ich höchstpersönlich selbst aus dem Kamin entfernt.



    Ich bräuchte wirklich dringend Rat, ich will gar nicht mehr einheizen



    Eigentlich hab ich mich gefreut weil wir dank des Kachelofens und ausreichend Holzbriketts nicht erfrieren müssen, falls kein Gas mehr kommt und ich unabhängig von Strom darauf auch notdürftig kochen kann.

    Wir zündeten halt dies Jahr früher den Ofen an, sonst heizten wir im Übergang eher mit der Gasheizung.


    Aber da vergeht einem ja alles



    Ach ja: falls das noch wichtig ist! Am Nachbarksmin sah ich, dass der austretende Rauch nicht nach oben wegzog sondern maximal quer, wenn nicht sogar etwas abwärts davonzog.


    Lt. meiner anderen Nachbarin brennt ihr Ofen super, allerdings haben wir deren Rauch beim lüften ständig im Haus, die zündet den auch im Sommer an.

    Und die haben nur einen Schwedenofen, weiß nicht ob das was ausmacht, ob die besser brennen?

    Oder bremst der Nachheizkasten?



    und was mir noch extrem auf der Seele brennt: ist der Geruch von Ruß gesundheitsschädlich?

    Oder ist da dann immer schon Ruß in der Luft wenn ich es rieche?



    Danke, falls jemand was weiß



    Frostbeule

    (obwohl ich mittlerweile keine mehr bin, hab mich schon gut umgewöhnt) 😁

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!