Hinterlüftung funktioniert nicht mehr

  • Hallo zusammen


    Ich betreibe seit 2012 einen GO von der Fa. Kern.
    Der Ofen ist mit Hinterlüftung (Luftspalt zwischen Ofen und Aussenhülle ca. 3 cm)
    Zuluft bekommt die Hinterlüftung am Boden des GO durch eine Öffnung von 22 x 11cm. Die warme Luft entweicht über eine Öffnung (20x20cm) im Flur knapp unterhalb der Decke.
    Ich heize momentan 1 x ca. 18 kg überwiegend Hartholz am Abend.
    Morgens ist der Ofen noch warm und im Feuerraum herrschen noch Temperaturen um die 100 Grad - gemessen mit i-Rot Thermometer.
    Leider tritt seit der letzten Heizsaison keine Warmluft mehr aus der Öffnung im Flur.
    Was kann der Grund sein?

  • Hallo H. Kern,


    Gitter habe ich schon rausgenommen (Zuluft)!!
    Ist nichts zu sehen ausser ein paar Spinnweben.


    Sie haben mir ja letztes Jahr einen neuen Einsatz geschickt in dem der Lufteinlass etwas größer ist.
    Den habe ich jetzt komplett heraus.
    Trotzdem geht nichts !!

  • Hallo,

    erstmal allen hier ein gesundes und vielleicht auch ein Coronafreies Jahr 2022


    Ich habe diesen Thread nach über 3 Jahren noch einmal aufgegriffen.

    Nachdem ich Ende des Jahres 2020 dem Admin hier einige E-mails geschrieben habe und k e i n e Antwort erhalten habe bleibt mir jetzt nur diese Möglichkeit.

    Die Problematik habe ich ja schon ausführlich hier beschrieben.

    Trotzdem hier nochmal alle wichtigen Punkte und auch neue Erkenntnisse.

    Die Hinterlüftung meines Ofens funktioniert schon einige Jahre nicht mehr.

    Aber auch am Anfang der Inbetriebnahme wurden hier nur dürftige Temperaturen von 20 bis 25 Grad gemessen die aus dem Auslassgitter der Hinterlüftung kamen.

    Ich hatte ja keine Ahnung, was da normalerweise möglich ist.

    In einem Beitrag hier, waren von 60 bis 70 Grad die Rede.

    Vor ca. 1 1/2 Jahren habe ich von H. Kern einen kleinen Ventilator bekommen, der in den Lufteinlass der Hinterlüftung passt.

    Diese kleine Gerät ist eher ein Spielzeug und hat keine Verbesserung gebracht.

    Alle Bemühungen von mir (Löcher in die Aussenhülle gebohrt, Reinigungswelle gekauft, OP Kamera gekauft) haben nichts gebracht.

    Jetzt habe ich nach langer Zeit endlich ein Bild von der Ofenplanung gefunden.

    Auf diesem Bild ist die Zuluft der Hinterlüftung unter der Sitzbank tunnelartig abgebildet.

    Ausgeführt wurde diese allerdings an der kurzen Seit des Ofens mittels Gitter von 20 x 11 cm.

    Die geplante Öffnung für die Zuluft ist zwar nicht bemasst, aber man kann ganz gut abschätzen, dass sie ein vielfaches größer als die verbaute Öffnung ist.

    Wahrscheinlich hat der Ofenbauer die Änderung nicht mit H. Kern abgesprochen.

    Fakt ist allerdings, dass der Aufwand für die geplante Öffnung deutlich größer gewesen wäre und der bestimmt etwas höhere Ofenpreis durch die Hinterlüftung, die ja nicht funktioniert, hinausgeworfenes Geld waren.

    Ich bin mir bewusst, dass mein Beitrag nichts bringt und H. Kern sich keiner Schuld bewusst ist.

  • Wenn die Hinterlüftung vorher funktionierte und jetzt nicht mehr, hat sich was geändert und zwar können das 4 verschiedene Dinger sein:

    1. Die Hinterlüftung selber oder die Ein/Austrittsöffnungen sind völlig verstopft (eher unwahrscheinlich da sie OP Kamera erwähnen)

    2. Die aktive Hüllenfläche in der Hinterlüftung ist so verschmutz, dass sie quasi Isoliert ist (siehe oben)

    3. Der Zug ist von innen so verrußt, dass die Wärmeabgabe darunter leidet. Eine wenige mm. dicke Rußschicht kann schon sehr gut isolieren!

    4. Es gibt einen Konstruktionsfehler der sich im Laufe der Zeit verschlimmert hat.....


    Da liegt dann direkt die folgende Frage nahe: sind die Züge schon mal inspiziert/gereinigt worden?


    Die evt. zu kleine Abmessungen der Luft Ein/Auslass Öffnungen können mMn nicht die Ursache der niedrige Lufttemperaturen sein. Kleinere öffnungen würde weniger Strömung und daher höherer Temperaturen bedeuten.


    Gr Nederbelg

  • Hallo Nederbelg


    Die Züge wurden vor 11/2 Jahren fachmännisch gereinigt.

    Die Verschmutzung war überschaubar.

    Ich hatte mal einen Heizlüfter mit kalter Luft vor den Lufteintritt gestellt - da war das alles schon ganz anders, aber die Temperatur am Austritt war nicht zufriedenstellend.


    Gruß Moritz

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!